Die isländische Autorin Yrsa Sigurdardóttir, geboren 1963, zählt zu den besten Kriminalautoren der Welt (Times Literary Supplement) und zu den erfolgreichsten, nicht nur ihres kleinen Landes. Sigurdardóttirs Romane erscheinen in über 30 Ländern.

Am 4. November hat sie in Wien ihren aktuellen Roman „DNA“ vorgestellt. Die Botschaft von Island lud zur Lesung des neuesten Buches der isländischen Schriftstellerin Yrsa Sigurdardóttir um 19:30 Uhr in der Buchhandlung Hartliebs Bücher (Porzellangasse 36, 1090 Wien) ein. Die Lesung und das Gespräch wurden in deutsch (Deutscher Text: Katarina Hartmann) und englisch abgehalten. Serviert wurden Getränke und leichte Erfrischungen.

Die „DNA“ war Start einer neuen Serie um die Psychologin Freyja und den Kommissar Huldar von der Kriminalpolizei Reykjavík. Dies war eine Veranstaltung des btb Verlages in Kooperation mit der Isländischen Botschaft Wien und der Buchhandlung Hartliebs Bücher.

Categories:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.